Fiat 126 Fanseite - Banner 
Fiat-126-Forum.de | News | Kontaktformular | Termine | Gästebuch | Impressum | Ranking-Hits  

Presseberichte

» Startseite «

Zurück

Share

Fiat 126 Fanseite auf:

 


Presseberichte auf Fiat 126 Fanseite...


Eine Parallele zum VW-Käfer


Er hat nun zwar 600 ccm Hubraum, aber unterm Blech ist er doch ein 500 geblieben, ein Topolino von echtem Schrot und Korn, das Ding und der Punkt, wo das Auto überhaupt anfängt. Eine Parallele zum VW-Käfer drengt sich auf. Der normale Fiat 500 ist ja im Grunde auch käferförmig. Der 126 macht aus seinen nur geringfügig vergrößerten Abmessungen durch die kastenförmige Karosserie ein viel größeres Auto. Der Innenraum ist vom 2/2-Sitzer zum Viersitzer gewachsen, obwohl die Außenmaße nur um 8 cm in der Länge und um 5 cm in der Breite angehoben wurden. Das ganze Auto ist nur 3,05 m lang. Der Radstand blieb der gleiche wie beim 500, aber der Abstand zwischen Lenkrad und hinterer Sitzlehne wuchs um 13 Zentimeter und die hintere Sitzbreite um 8 cm. Die weit heraufgezogene Frontscheibe zwingt große Fahrer nun nicht mehr zu gebückter Haltung. Aus der hinteren Ofenbank wurde ein Sofa. Und dennoch konnte Raum für die Sicherheit der Fahrgastzelle geopfert werden. Die Türen bekamen Innenversteifungen, Bug und Heck sind als Verformungszonen gestaltet, und die Karosse bekam einen stauchfesten Rahmen. Aus einem Kleinstwagen kann zwar nie ein Sicherheitsauto werden, aber Kleinstwagen können dazu beitragen, dass sich die Leute auf den Ursinn- und Zweck des Automobils besinnen, und das ist noch wichtiger. Um ins Büro, zum Friseur oder zum Einkaufsbummel zu fahren, dazu bedarf es weder einer Prestige-Limousine noch eines Sport-Coupès.

(Stern)




















































Diese Seite ist  mit dem MS Internet Explorer bei einer Auflösung von 1024 x 768 optimiert
Getestet mit Explorer und Firefox für Fiat 126 Fanseite
Fiat 126 Fanseite

Copyright © 2004 -